Logo DRK DRK Blutspenden

Nächster Termin zum Blutspenden im Gemeindezentrum ist

Montag, 01. April 2019, 15.30 - 19.30 Uhr

Die weiteren Termine sind

Mo, 08.07.2019 30.09.2019

Informationen zum Thema Blutspende finden Sie auch unter www.drk-blutspende.de

Kahler Kopf sorgt für prächtige Krone

KLEIN NORDENDE en 190306 2Kopfwei­denpflege bedeutet den Rückschnitt aller Kopfaste der Weide. Dabei dürfen auf keinen Fall einzelne Äste ste­hen bleiben. Im LietherMoor stehen eine Vielzahl von Kopfweiden, die regelmäßig gepflegt werden müssen.

Mitglieder des Betreuungs­vereins Liether Moor und der Jagdvereinigung Klein Nord­ende widmeten sich an ei­nem Sonntagvormittag 32 dieser Bäume und setzten sie „auf den Stock“.

„Kopfweiden sind nicht einfach nur Bäume - sie sind ein Kulturgut“, sagt der Vor­sitzende des Betreuungsver­eins Liether Moor, Martin Röseke und begründete: „Früher hatten Kopfweiden eine große wirtschaftliche Bedeutung. Sie lieferten die Weidenruten, aus denen Kör­be in allen Größen und For­men geflochten wurden. Dar­über hinaus wurden Weiden­ruten in vielen Regionen auch für den Bau von Fach­werkhäusern verwendet.“ Neben diesem wirtschaftli­chen Faktor haben Kopfwei­den einen hohen ökologi­schen Wert, so Röseke wei­ter, denn in den Baumhöhlen alter Kopfweiden leben bei­spielsweise Steinkäuze und Fledermäuse, auf Rinde, Blättern und Trieben sind rund 400 verschiedene In­sektenarten zu Hause. Grund genug, sich regelmäßig der Pflege der Weiden im Liether Moor zu widmen. mka

Elmshorner Nachrichten, 06.03.2019