BINGO-SPASS FÜR 60 BÜRGER

KLEIN NORDENDE en 190211Einmal im Jahr lädt der Klein Nordender Sozialaus­schuss zum Bingo-Nachmittag ins Gemeindezen­trum an. „Immer Ende Ja­nuar oder Anfang Februar, und immer sind wir gut besucht“, sagt die Aus­schuss-Vorsitzende Ulrike Weers. Dieses Mal kamen mehr als 60 Teilnehmer, um Spiel, Klönschnack und eine ausgiebige Kaf­feepause zu genießen. Als Glücksfeen zogen Weers und ihr Kollege Jürgen Huckfeldt die Bingo-Zahlen. Über fünf Runden wurde gespielt, und ganz ohne Preis musste kein Teilnehmer nach Hause gehen. Auf einem Extra­tisch waren die Gewinne aufgebaut - angefangen beim Einkaufsshopper über Insektennistkästen bis hin zu Wurst und Müsli. caw

Elmshorner Nachrichten, 11.02.2019