Landfrauenprogramm für Klein Nordende

KLEIN NORDENDE Der Be­such eines Musicals sowie des Landes-Landfrauentages in Neumünster, ein Bingoabend, eine Mehrtages­fahrt nach Bornholm und ein Blick hinter die Kulissen der Brunsbütteier Schleusen ste­hen unter anderem auf dem Programm des Landfrauen- vereins Nordende und Um­gebung für das erste Halbjahr 2019. en 190119Das Team um die Vor­sitzende Martina Kleinwort hat wieder ein abwechs­lungsreiches Programm für die Landfrauen-Mitglieder auf die Beine gestellt. „Für je­den sollte etwas dabei sein“, sagt Kleinwort.
Der Reigen der Veranstal­tungen beginnt am Donners­tag, 24. Januar, um 19 Uhr im Töverhuus mit einem Bingo- Abend samt Imbiss.
Am Mitt­woch, 27. Februar, folgt ab 19 Uhr im Gemeindezent­rum Heidgraben die Jahres­hauptversammlung des Landfrauenvereins.
Am Dienstag, 19. März, lädt die Frauenrunde um 19.30 Uhr zu einer Lesung mit Leonie Lastella ins Töverhuus nach Klein Nordende ein.
Ebenfalls im Töverhuus startet am Dienstag, 9. April, um 19.30 Uhr der Vortrag „Teures billig“ mit Referen­tin Katrin Rehders vom Landes-Landfrauenverband Schleswig-Holstein.
Am Montag, 6. Mai, brechen Mu­sikfreunde zum Musical-Be­such nach Hamburg auf. Ge­zeigt wird „Mary Poppins“.
Am Mittwoch, 15. Mai, fährt eine Delegation der Landfrauen aus Nordende und Umgebung zum Landes- Landfrauentag nach Neu­münster. Treffpunkt ist die Schwimmhalle in Elmshorn. Die Abfahrt ist für 11 Uhr vorgesehen. Am Sonnabend, 22. Juni, startet um 12.30 Uhr eine Halbtagesfahrt nach Brunsbüttel mit Schleusen­führung. Treffpunkt ist die Grundschule in Klein Nord­ende. Das zweite Halbjahr beginnt mit einer Mehrtages­fahrt nach Bornholm. Vom 3. bis 7. August soll die däni­sche Insel ausgiebig erkun­det werden.
Am Sonnabend, 31. August, ist eine Radtour zum Almthof nach Appen in Planung. Der Almthof ist ein Erlebnisbau­emhof mit Hofcafe. Nach der Kaffeerunde soll Bauemgolf gespielt werden. Die Tour startet um 13.30 Uhr. mka

Detaillerte Informationen und Ansprechpartner zu den einzelnen Programmpunkten finden Interes­sierte in Internet auf der Vereinsho­mepage www.landfrauen-nordende.de

Elmshorner Nachrichten, 19.01.2019