In Klein Nordende waren die Drachen los

KLEIN NORDENDE Kunterbunt ging es am vergangenen Wochenende auf der Wiese zwischen Ziegeleiweg und Beekenweg in Klein Nordende zu. Die Gemeinde hatte zum Drachenfest geladen. Organisiert wurde das Event vom Familien-, Jugend- und Schulausschuss. „Das Wetter war toll und etwas Wind war auch dabei“, freute sich Mitorganisator Michael Krohn. Im vergangenen Jahr musste das Drachenfest noch abgesagt werden. Grund war Dauerregen. Dieses Mal nun das Kontrastprogramm. Über 250 Besucher folgten der Einladung, darunter natürlich viele Kinder. Aber auch Eltern und Senioren hatten bei Kaffee, Kuchen und Würstchen ihren Spaß. „Ein
rundum tolles Fest für die ganze Familie“, fasste Krohn den Nachmittag zusammen.

In diesem Jahr war erstmals auch der Schülertreff mit einem Stand vertreten. Die Kinder konnten sich vor Ort einen kleinen Drachen als Andenken basteln. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Drachenfest“, sagte Krohn. caw

aus den Elmshorner Nachrichten vom 24.10.2018