Deckel sammeln gegen Polio

Klein Nordender Grundschüler unterstützen Kampf gegen Kinderlähmung

KLEIN NORDENDE en 180217Kunststoffdeckel können Leben retten. Mit 500 gesammelten Plastikdeckeln kann eine Polioimpfung finanziert werden.

Wie einfach und unkompliziert das geht, haben Jella (8) und Anneke (8) beim Schulfest der Grundschule Klein Nordende-Lieth im vergangenen Jahr festgestellt. Während einer Präsentation erfuhren die beiden Mädchen, was es mit dem Sammeln der Plastikdeckel auf sich hat und wie schnell ausreichend Deckel für eine Impfung zusammen kommen. Ergänzend behandelt wurde das Thema Kinderlähmung und die Möglichkeit der Impfung im Unterricht.

Die Schülerinnen waren von dieser Aktion begeistert und stellten kurzerhand einen Schuhkarton in ihrer Klasse auf, um die wertvollen Kunststoffdeckel zu sammeln. Doch damit nicht genug: Anneke und Jella baten auch den Inhaber des Klein Nordender Rewe-Markts Peter Erichsen um eine Aufstellungsmöglichkeit. Der hier aufgestellte Schuhkarton war, wie auch der in der Schule, schnell zu klein. In der Grundschule Klein Nordende werden die Deckel mittlerweile in großen Kisten gesammelt, im Rewe-Markt soll eine umfunktionierte Mülltonne künftig als Sammelbehälter dienen.

Mittlerweile haben die Schüler mehr als 5000 Deckel an den Rotary Club Elmshorn übergeben. Damit können zehn Polioimpfungen finanziert werden. Dafür erhielten Jella und Anneke eine Urkunde vom Rotary Club und ein kleines Dankeschön für die ganze Klasse.

Damit endet die Aktion allerdings nicht. Sowohl im Rewe-Markt, als auch in der Grundschule geht das Sammeln der Plastikdeckel weiter. Meike Kamin

END POLIO NOW GEMEINSAM GEGEN KINDERLÄHMUNG

Der Rotary Club Elmshorn unterstützt den Verein „Deckel drauf e.V.“. Das Ziel des Vereins ist es, durch das Sammeln und die Verwertung von Deckeln aus den hochwertigen Kunststoffen Polypropylen und HD-Polyethylen Projekte finanziell zu unterstützen. Mit dem Erlös der Deckel wird im ersten Schritt das Rotary Projekt „End Polio Now“ und damit die Bekämpfung der Krankheit Polio unterstützt.    mka

aus den Elmshorner Nachrichten vom 17.02.2018

Zusätzliche Informationen