News

Kinderwald soll weiter wachsen

KLEIN NORDENDE Die Pflanzaktion Kinderwald findet 2020 bereits zum achten Mal statt. Mittler­weile ist am Beekenweg in Klein Nordende ein Biotop entstanden. Auf 3 600 Qua­dratmetern können Eltern für ihr Kind einen „Lebens­baum“ pflanzen und so zur Landschaftserhaltung bei­tragen. Die private Aktion wird vom Klein Nordender Umweltausschusses und der Firma Pflanzgut Hey­dorn unterstützt. Voraus­setzung für (Groß-) Eltern einen Baum zu pflanzen ist, dass das „Kind“ in Klein Nordende wohnt. So wird jeder gepflanzte Baum Be­standteil eines gemeindli­chen Waldes. Ulrike Leppin vom Umweltausschuss lädt zu der Pflanzaktion am Sonnabend, 7. November, ab 10 Uhr ein. Anmeldung bis 14. Oktober über ein Formular, erhältlich im Ge­meindezentrum, oder unter Ulrike.Leppin@klein-nordende.de. pwa

Elmshorner Nachrichten, 01.10.2020

Zurück