News

Laternen leuchten in Klein Nordende

KLEIN NORDENDE Wegen der Corona-Pandemie wurden überall die Laternenumzüge abgesagt. Auch in Klein Nord­ende. Deshalb hat die evange­lische Kindertagesstätte Bu­genhagen die Aktion „Later­nen Fenster” übernommen. „Wir haben die Aktion im Internet entdeckt und gerne mitgemacht. Wir haben alle Familien aus unserer Kita an­geschrieben und dafür Wer­bung gemacht, um ein Later­nenfenster für leuchtende Kinderaugen zu gestalten“, sagt die Leiterin der Kita Ale­xandra Schaar. Die Aktion „Laternen Fenster“ hat Jenni­fer Brenzinger von der Licht­schneiderei Brenzinger aus St.Leon-Rot ins Leben geru­fen. Hierbei hängt man eine oder mehrere Laternen in ein Fenster, das am besten zur Straße hin zeigt, und bringt sie mit Lichterketten oder LED-Teelichtem zum Leuch­ten. Nun können große und kleine abendliche Spaziergän­ger die tollen Laternen be­staunen. Die ursprüngliche Aktion lief bis zum Martinstag. Das war den Verantwort­lichen der Kindertagestätte in Klein Nordende aber zu kurz. Hier macht man einfach wei­ter - und freut sich, wenn sich andere Bürger beteiligen. Je­der, der Lust hat, kann mit machen. pwa

Elmshorner Nachrichten, 14.11.2020

Zurück