Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Hamburger Kult-Straßenband "rockt" das Töverhuus!

Im Rahmen der Konzertreihe "Sommer-Highlights im Töverhuus" trat am 19. Juni die Hamburger Band "Rock die Straße" im Klein Nordender Kulturzentrum auf. Solche Töne und die dazugehörige Stimmung haben die alten Gemäuer des ehemaligen Bauernhauses sicher noch nicht erlebt. Hits der 60er bis 90er Jahre, hervorragend interpretiert von den vier Vollblutmusikern vor mehr als 200 Zuhörern. Sylvia Kohl, die Brüder Mike- u."Kannemann" Manske sowie Wolfgang Ahrens hatten ihr Publikum schon nach wenigen Minuten fest im Griff und zelebrierten ein Feuerwerk aus Oldies, Evergreens und Kulthits, gewürzt u. a. mit einer fantastischen Parodie auf Udo Lindenberg. Unglaublich, die Band stand 2 Stunden und 45 Minuten non Stopp auf der Bühne, hielt das Publikum ständig in rhythmischen Bewegungen und brauchte zum Mitsingen und Mitklatschen nicht erst animieren. Ohne den angekündigten heftigen Regen, wurde es ein rundum gelungener Konzertabend mit einem restlos begeisterten Publikum, das mit diversen Zugaben belohnt wurde und bei einem "nächsten Mal" gerne wiederkommen möchte. Übrigens, das nächste "Sommer-High Light" findet am Freitag, den 10. Juli um 20:00 Uhr mit den Bugenhagen Gospel Singers und der Vocal-Gruppe Living Voices aus Hamburg statt. Der Vorverkauf läuft.

aus dem UeNa tip vom 24.06.2009

Zurück