Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Mit dem Fahrrad zu den Schutzhütten

Mit dem Fahrrad zu den Schutzhütten

(Klein Nordende/rs) Jeweils genau 76 Teilnehmer waren es, die sich in den beiden vergangenen Jahren aufs Rad schwangen, um gemeinsam durch die Gemeinde zu fahren. Auf eine ähnliche Beteiligung hoffen die Veranstalter vom Kultur- und Sportausschuss der Gemeinde Klein Nordende auch am Sonntag, 18. Mai.
Start ist um 13.30 Uhr am Gemeindezentrum. Angeführt von Bürgermeister Hans-Barthold Schinckel, geht es auf eine rund 13 Kilometer lange Strecke zu den vier Schutzhütten der Gemeinde. Die, so Schinckel, seien von der Bevölkerung ganz hervorragend angenommen worden. Gruppen hätten dort zu Silvester angestoßen, sich zu Ostern getroffen - und Bürger würden die Anlagen pflegen.
Unterwegs will Schinckel über aktuelle Entwicklungen im Ort informieren, etwa zum neuen Baugebiet an der B431, der Kalkgrube oder der Vernässung des Moores. Am Ausgangspunkt der Tour gibt's zum Abschluss Leckeres vom Grill und alkoholfreie Getränke.

aus der Holsteiner Allgemeinen Zeitung vom 10.05.2008

Zurück