Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Hell-Halle ist bald wieder voll nutzbar

Hell-Halle ist bald wieder voll nutzbar

Klein Nordende (ne). Ab nächster Woche ist die Bürgermeister-Hell-Halle wieder voll nutzbar. "Mit etwas Glück ist die Halle bereits ab Mittwochmorgen wieder vollständig hergestellt", sagte York Oldehus, zuständig für das Bauwesen beim Amt Elmshorn-Land. Seit vergangenem Dienstag werde die Halle von Kindern schon eingeschränkt auf einer Teilfläche genutzt. So kann heute von 14.30 bis 17 Uhr dort das Kinderfaschingsfest der Gemeinde gefeiert werden.
Ein unbemerkter Schaden an einer Lötstelle der Heizungsleitung im Trakt des SV Lieth hatte sowohl Teile des SV-Lieth-Bereichs wie auch den Boden der von der Gemeinde betriebenen Sporthalle unter Wasser gesetzt. Um den Schaden zu beheben und die Gebäudeteile zu trocknen, musste die Halle geschlossen werden.
Die Kosten des Schadens werden auf rund 1400 Euro geschätzt. Hinzu kommen die Kosten für die Trocknung. Bezahlt werden die Rechnungen erstmal von der Versicherung, die sich die Beträge aber vom Heizungsbauer erstatten lassen will. "Wir haben die gebrochene Lötstelle beim Heizungsbauer als versteckten Mangel angemeldet", so York Oldehus. Nach Auffassung der Geschädigten hat dieser die Rechnungen zu bezahlen.

aus den Elmshorner Nachrichten vom 30.01.2008

Zurück