Pressearchiv

Unser Pressearchiv

"Ein Stück Weihnachten"

"Godewind" auf 31. Weihnachtstournee am 14. Dezember in Klein Nordende zu Gast

Insgesamt 22 Konzerte geben Codewind in diesem Jahr zwischen Flensburg und Unna. Karten für den Auftritt in der Klein Nordender Bürgermeister-Hell-Halle gibt es ab 25 Euro im Vorverkauf: Foto: Godewind



(Klein Nordende/su) "Mit unseren Melodien und Texten wollen wir Erinnerungen wecken, Hoffnung machen und rund um das Thema Weihnachten ein bisschen zum Nachdenken anregen", so Bandleader Larry Evers. Seit 1979 sind die Nordlichter dem Publikum bereits ein Begriff, fast genauso lange gehen die Musiker schon auf Weihnachtstournee. Im 31. Jahr geben "Godewind" insgesamt 22 Konzerte und bringen den Weihnachtszauber gleich mit. Schließlich heißt es nicht umsonst: "Weihnachten ist dann, wenn Godewind aufgetreten sind". An dem Zitat von Nordfrieslands Landrat Dieter Harrsen dürfte demnach etwas dran sein. Übrigens gewannen die Musiker schon im fahr 1990 den niedersächsischen Wettbewerb "Lieder so schön wie der Norden". Am Mittwoch, 14. Dezember, machen die Schleswig-Holsteiner erneut in der Bürgermeister-Hell-Halle in Klein Nordende Station. Veranstalter sind die befreundeten Musiker Helmut und Jan-Mirko Hamke. Beginn des Konzertes ist um 20 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf ab 25 Euro unter anderem bei der Volksbank, Königstraße, in Elmshorn und im Töverhuus, Dorfstraße, in Klein Nordende.

aus der Holsteiner Allgemeinen Zeitung vom 30.11.2011

Zurück