Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Wohnort mit "Wir-Gefühl"

Dass es sich in Klein Nordende gut wohnen lasst, hat sich herumge-sprochen. Der Zusammenhalt im Dorf ist groß. Dort kennt fast jeder noch jeden. Der gute Ruf hat aber auch andere Gründe. Systematisch arbeitet die Gemeinde am Ausbau ihrer Infrastruktur. Die Grundschule ist im vorigen Jahr um ein Lehrer-zimmer und einen Klassenraum erweitert worden. Unweit vom "Toverhuus", der Kulturhochburg im Ort, soll zudem ein Nahversorgungs-zentrum entstehen. Und auch an einem Projekt für seniorengerechtes Wohnen wird fleißig gebastelt. Mit der "Liether Kalkgrube", ausge-zeichnet als "Nationaler Geotop", gehört zudem eine einzigartige und für Wissenschaftler hoch interessante Forschungsstätte zu Klein Nordende. (rs)

Klein Nordende

Einwohner: 2962
Bürgermeister: Hans-Barthold Schinckel
Gemeindevertretung:
WC (13), SPD (2), CDU (2)
Einrichtungen:
Kindergarten, Grundschule, Feuerwehr mit
Jugendfeuerwehr, Kulturzentrum Toverhuus

aus der Sonderausgabe der Holsteiner Allgemeinen vom 28.01.2009

Zurück