Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Wiedersehen 70 Jahre nach der Volksschule

1951 gingen sie von der Volksschule Klein Nordende ab. Die ehemaligen Kameraden trafen sich in dem Elmshorner Restaurant „Im Winkel“. Foto: Kutera

KLEIN NORDENDE / jhf

Sie waren 15 Jahre alt, als sie 1951 am Ende der 9. Klasse aus der Volksschule Klein Nordende entlassen wurden.

Die Hälfte der rund 30 ehe­maligen Schulkameraden lebt noch und ist jetzt 85 Jahre alt Zehn Abgänger feierten j üngst das „Klassentreffen nach 70 Jahren“ in dem Elmshorner Restaurant „Zum Winkel“. „Wir hatten ein gemütliches Beisammensein mit Essen und Kaffeetrinken“, berichtet Rudi Kutera.

Die ehemaligen Kameraden hatten einander viel von früher zu erzählen. Ihre Lehrerin Maria Grün lebt nicht mehr, ist ihnen aber noch in guter Erinnerung. „Sie war unser Idol“, betonte Kutera. Die Teil­nehmer des Klassentreffens sind ihrer Heimat weitgehend treu geblieben. Sie wohnen noch heute in Elmshorn und Umgebung. Das Gebäude der einstigen Volksschule an der Schulstraße gibt es noch.

Darin ist heute die Grund­schule Klein Nordende-Lieth untergebracht.

Holsteiner Allgemeine Zeitung, 17.11.2021

Zurück