Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Polizei schnappt Einbrecher in Klein Nordende

(Klein Nordende/rs) Die Polizei hat kürzlich in Klein Nordende einen Einbrecher festgenommen, dem die Er­mittler gleich mehrere Taten vorwerfen. Eine Richterin erließ Haftbefehl gegen den wohnungslosen 43-Jährigen, der in eine Justizvollzugsan­stalt überfuhrt wurde. '' Die Festnahme ereignete sich bereits am 28. März. Ein Zeu­ge hatte den Tatverdächtigen um 7.30 Uhr beobachtet, als dieser aus einem Wohnwagen am Sandweg herauskam. Der 43-Jährige flüchtete sofort auf einem hellblauen Fahrrad. Dessen auffällige Farbe wur­de ihm zum Verhängnis. Im Rahmen einer Fahndung fiel er Beamten auf. Das besagte Rad war zuvor als Diebesgut eines Ein­bruchs in einen Schuppen am Ziegeleiweg aufgefuhrt worden. Das Smartphone des Gefassten stammt laut Polizei vermutlich aus einem Ein­bruch in Glückstadt.

Holsteiner Allgemeine Zeitung, 10.04.2019

Zurück