Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Klein Nordende: Rundum gelungene Feier mit Zempin

haz 180425 1a

(Klein Nordende/rs) Bei Kaiserwetter haben die Bürger Klein Nordendes das 25-jährige Bestehen der Partnerschaft mit ihren Gästen aus Zempin gefeiert. Wie eng die einst über die Feuerwehr eingefädelte Verbindung ist, wird schon daran deutlich, dass sich 42 Zempiner zur gemeinsamen Feier auf den Weg gemacht hatten - untergebracht natürlich privat.

Zempins Bürgermeister Werner Schön ist sogar so etwas wie ein Dauergast in Klein Nordende. "Es ist meine zweite Heimat. Ich war bestimmt schon 5 o Mal im schönen Klein Nordende", sagt er. Gerade die private Unterbringung mit regelmäßigen Gegenbesuchen hat die Verbindung so stark gemacht. Höhepunkte der Feier waren eine gemeinsame Übung der Jugendwehren beider Orte, die unterhaltsam moderierte Versteigerung eines original Zempiner Strandkorbs für den guten Zweck und ein sehenswertes Bild im Waldstadion. Dort sollten 267 Bürger exakt die Entfernung, die beide Gemeinden als Luftlinie trennen, mit Luftballons symbolisieren.

Das gelang mit 250 Teilnehmern fast genau. Nur die Ballons stiegen nicht als Welle, wie es das Orga-Team um Ulrike Weers und Telse Ortmann geplant hatte, in den Himmel, sondern pulkweise. Auch das zeichnet das lockere Miteinander aus: Es muss nicht alles perfekt sein.

haz 180425 1b

Den von der Gemeinde Zempin gestifteten Strandkorb ersteigerten übrigens die Klein Nordender Wiebke und Gerd Heyer für 410 Euro. Beide nahmen schon an Ausfahrten in die Partnergemeinde teil. Dieses Geld kommt, zusammen mit weiteren 150 Euro, einer gemeinsamen Aktion der Jugendwehren zugute.

aus der Holsteiner Allgemeinen Zeitung vom 25.04.2018

Zurück