Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Musikalische Reise durch die Elternzeit

haz-160909.jpg
Anuschka Zuckowski und ihre fünfköpfige Band aus bekannten Musikern treten in Klein Nordende auf. Foto: pr

(Klein Nordende/bcb) Anuschka Zuckowski - bei dem Nachnamen wird wohl jeder hellhörig. Tatsächlich: Die Enddreißigerin ist die Tochter des bekannten Kinderliedermachers Rolf Zuckowski ("Wie schön, dass du geboren bist", "In der Weihnachtsbäckerei").
Doch sie hat ganz eigene Dinge zu sagen. Damit treten Anuschka Zuckowski und ihre fünfköpfige Band in Klein Nordende auf: am Tag der Deutschen Einheit, 3. Oktober, um 20 Uhr in der Bürgermeister-Hell-Halle.
Anuschka Zuckowski hat im März ihr erstes Pop-Solo-Album veröffentlicht. Mit ihren melodischen, selbst getexteten Songs beschreibt die Sängerin ihre eigene Rolle als junge Frau und Mutter. In ihren Liedern geht es um das Spannungsfeld zwischen Verliebtheit und Liebe, Familie und Elterndasein. Mit ihrer Themenauswahl füllt sie eine Lücke in der deutschsprachigen Popmusik, nimmt ihre Hörer mit auf eine "Elternzeitreise". In Anuschkas Band spielen Musiker bekannter Gruppen wie "Rosenstolz", "Max Mutzke" und "Texas Lightning". Die Volksbank Elmshorn unterstützt das Konzert, das von Helmut und Jan-Mirko Hamke (Speelwark) veranstaltet wird. Karten gibt es ab sofort an folgenden Vorverkaufsstellen:
- Elmshorn Theatergemeinschaft (Stadtbücherei, Königstr. 56), Tel. (04121) 61189,
- Musikhaus Hofer, Flamweg 5, Tel. (04121) 20230,
- Töverhuus, Kl. Nordende, Dorfstr. 80a, Tel. (04121) 93015,
- Filialen der Volksbank Elmshorn, Tel. (04121) 2990.

aus der Holsteiner Allgemeinen Zeitung vom 16.09.2009

Zurück