Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Klein Nordende wird vier Tage lang zur Zeltstadt

Klein Nordende wird vier Tage lang zur Zeltstadt

1000 Gäste beim Pfingstzeltlager der Jugendfeuerwehren

haz-150513a

(Klein Nordende/rs) Zehn Jahre "Marsch-Geest-Kooperation" (MarGee) - das wird groß gefeiert: Rund 1000 Teilnehmer werden vom 17. bis 20. Mai zum riesigen Pfingstzeltlager an der Dorfstraße in Klein Nordende erwartet. Die Gemeinde wird quasi zur Zeltstadt.

haz-150513bAn vier Tagen stehen Spiel. Spaß und Kameradschaft im Vordergrund. Neben zahlreichen Wettkämpfen wie dem Florians-Cup und dem MarGee-Pokal verspricht ein Disco- und Bandabend Vergnügen pur. Das Zeltlager steht unter dem Motto "MarGeeLAN 2013 - Marsch und Geest entdecken*4 und greift damit den englischen Begriff "LAN" für ein lokales Netzwerk auf.
Nicht nur die vier ausrichtenden Jugendwehren aus Groß Nordende, Heidgraben, Klein Nordende und Seester sind innerhalb der MarGee vernetzt. Das Zeltlager bietet auch den anderen Nachwuchsrettern aus dem gesamten Kreis die Möglichkeit, die Beziehungen untereinander auszubauen.

Nicht zufällig erinnert das Motto an den portugiesischen Entdecker Ferdinand Magellan. Denn wie Magellan auf großer Entdeckerreise als erster Mensch die Welt umsegelte, haben die Teilnehmer des Zeltlagers die Möglichkeit, die Heimat der MarGee zu entdecken. Rund 300 ehrenamtliche Helfer sind bei Essensausgabe, Logistik und Wettkämpfen im Einsatz, neben Wehrleuten und Familienangehörigen auch weitere Freiwillige aus den Gemeinden.

aus der Holsteiner Allgemeinen Zeitung vom 15.05.2013

Zurück