Pressearchiv

Unser Pressearchiv

"Die Mannschaft ist der Star"

Klein Nordender Brandschützer feierten 125-jähriges Bestehen ihrer Wehr

haz 140115 2a

(Klein Nordende/go) Proppenvoll war die Bürgermeister Hell Halle am Sonnabendabend vergangener Woche, als die Klein Nordender Feuerwehr zu ihrer Jubiläumsfeier eingeladen hatte. Wehrführer Martin Höppner und seine Kameraden freuten sich über die zahlreichen Gäste, darunter Vertreter von Vereinen, aus der Politik und aus der Patenstadt Zempin sowie Kameraden befreundeter Feuerwehren.

haz 140115 2bIn seiner Festrede erinnerte Höppner an die Gründungsversammlung im Februar anno 1890 auf dem Hof Kelting am Sandweg. In den Aufzeichnungen sind Namen wie Schinckel, Mohrdieck, Hamke, Thor-mählen, Aue und Käckenhoff zu lesen. "Noch heute finden wir diese Namen in unseren Reihen, die Nachfahren feiern heute mit uns das Jubiläum.

Einst mit Lederhelmen und Handdruckspritze angetreten, ist die Klein Nordender Wehr heute im kreisweiten Vergleich eine technisch vorbildlich ausgerüstete Feuerwehr. Vorbei sind auch die Zeiten, als Brandschutz die einzige Aufgabe war. Heute sind die 60 aktiven Kameraden und 20 Mitglieder der Jugendfeuerwehr überall im Einsatz, wo Not am Mann ist. Bürgermeister Hans-Barthold Schinckel lobte in seiner Ansprache auch ihr Engagement in Sachen Jugendarbeit, in den Schulen und bei Veranstaltungen in der Gemeinde. Zum Dank gab's 3.000 Euro von der Gemeinde. Um eine schlagkräftige Wehr zu erhalten bedürfe es der Motivation und Identifikation der Ehrenamtler, so Wehrführer Martin Höppner "Die Mannschaft ist der Star."

Vom 4. bis 6. September ist eine große Feuerwehr-Jubiläumsfeier in der Gemeinde geplant.

aus der Allgemeinen Holsteiner Zeitung vom 14.01.2015

Zurück