Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Zum 25. Mal wird der beste Schütze gesucht

Zum 25. Mal wird der beste Schütze gesucht

Festtage in der Gemeinde am kommenden Wochenende / Zahlreiche Wettbewerbe

haz-120613-2

(Klein Nordende/su) Die Schützenbrüderschaft "Weidmannsheil" Klein Nordende Lieth freut sich auf ein Jubiläum. Beim diesjährigen Frühschoppen am Sonnabend, 15. Juni, ab 10.30 Uhr wirdzum 25. Mal der Bürgerschützenkönig ermittelt. Bis 12 Uhr haben Bürger aus Klein Nordende, die mindestens 18 Jahre alt sind, die Möglichkeit, sich am Ausschießen zu beteiligen.

Dem besten Schützen entstehen keine Verpflichtungen im Königsjahr, vielmehr darf der Bürgerschützenkönig die silberne Bürgerkette tragen. Der Wettbewerb ist einer der Höhepunkte der Klein Nordender Schützen- und Schießsporttage, die noch bis zum 16. Juni andauern. Die wichtigsten Programmpunkte des Schützenfestes entnehmen Sie dem Kasten auf dieser Seite.

Außerdem gibt es im Rahmen der Schießsportwoche zahlreiche Wettbewerbe mit attraktiven Preisen. So findet beispielsweise am Sonnabend, 15. Juni, sowie Sonntag, 16. Juni, das beliebte Wurstschießen mit dem Luftgewehr für alle ab zwölf Jahre statt. Der Gewinner des Preisschießens für Jedermann darf sich über 125 Euro, gestiftet von der Gemeinde Klein Nordende, freuen. Den zweiten und dritten Preis (75 und 50 Euro) stiftet jeweils die Schützenbrüderschaft. Auch beim Schießen auf die Gewinnscheibe locken Geldpreise: 75 Euro (1. Platz) und 50 Euro (2. Platz).

Die Schießzeiten für alle: Sonnabend, 15. Juni, 14 bis 18 Uhr, Sonntag, 16. Juni, 10 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr. Erstmalig wird es im Anschluss an das Fest getrennte Siegerehrungen geben. Am Freitag, 21. Juni, findet die Preisübergabe für das Pokalschießen für Betriebe und Vereine statt. Am Sonntag, 23. Juni, schließt sich die Siegerehrung für das Preisschießen für Jedermann und für die Gewinnscheibe an.

 

 

Gruß wort des Schützenkönigs

Liebe Schützenbrüder, liebe Mitbürger,

nun ist es leider soweit und meine Amtszeit als König neigt sich dem Ende entgegen. Es war für mich ein schönes Jahr mit vielen Aktivitäten. Ich bin tatkräftig von meinen beiden Rittern Karin Lange und Uwe Lohmann unterstützt worden.

Hiermit lade ich herzlich zum diesjährigen Schützenfest ein, für das wir wieder einige Aktivitäten auf die Beine gestellt haben. Höhepunkt am Sonnabend-Abend ist die Königsproklamation - ich werde verabschiedet, das neue Königsgespann proklamiert.

Ich wünsche dem neuen Königsgespann genau so viel Freude und Spaß wie wir -die "alte Rotte" - es gehabt haben.

Nun brauchen wir nur noch gutes Wetter. Auf dass wir viele Mitbürger und Schützen auf unserem Festplatz begrüßen dürfen.

Mit freundlichem Schützengruß,


KÖNIG MANFRED ROHDE

HÖHEPUNKTE DER FESTTAGE 2013

Freitag, 14. Juni

17 Uhr: Abholen der Königsgespanne, Treffpunkt Am Redder, gegenüber vom Speelwark-Padd, danach Beisammensein in der Schützenhalle, außerdem Königsschuss für alle Jungschützen, Schützenbrüder, ab 20 Uhr: Gäste herzlich willkommen, Eintritt frei

Sonnabend, 15. Juni

10.30 bis 13 Uhr: Internationaler, fröhlicher, Klein Nordender Frühschoppen mit Erbsensuppe, Eintritt: 5 Euro (Erwachsene), 2 Euro (Kinder)

10.30 bis 12 Uhr: Ausschießen des 25. Bürgerschützenkönigs

19 Uhr: Königsproklamation auf dem Schützenplatz, anschließend gemütlicher Ausklang, Eintritt frei

Sonntag, 16. Juni

13.15 Uhr: Antreten der Königsrotte am Geestkamp, Umzug mit dem Klein Nordender Spielmannszug zu den Spielen im Dorf

14.00 Uhr: Spiele im Dorf auf dem Schützengelände, Veranstalter: Gemeinde Klein Nordende

15.00 Uhr: Bingo, Einsatz pro Spiel 1,50 Euro, es warten tolle Preise

Freitag, 21. Juni

19.30 Uhr: Siegerehrung und Pokalverteilung für die Mannschaften der Betriebe und Vereine

Sonntag, 23. Juni

10 Uhr: Preisverleihung des Preisschießens für Jedermann

aus der Holsteiner Allgemeinen Zeitung vom 12.06.2013

Zurück