Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Schüler-Initiative für Volleyballfeld

haz-091111.jpg
Lange haben sie gewartet, nun durften die Kinder das neue Volleyballfeld offiziell einweihen. Foto: Strandmann

(Klein Nordende/rs) Kinder und Jugendliche mit ihren Anliegen ernst nehmen - das versprechen Politik und Verwaltung gern. Nur allzu oft bleibt es beim Versprechen. Klein Nordende zeigt, dass es auch anders geht. Dort hatten fünf Viertklässlerinnen die Initiative übernommen und Unterschriften für ein Volleyballfeld an der Schule gesammelt. Mittlerweile sind die Fünf zwar bereits auf weiterführenden Schulen. Ihr Vorschlag aber ist doch noch in die Tat umgesetzt worden. Auf einer bislang als wilder Parkplatz genutzten Fläche neben der Bürgermeister-Hell-Halle hat die Gemeinde für 3000 Euro ein Feld anlegen lassen. Nicht mit weichem Sand als Untergrund, aber immerhin eben und mit allem nötigen Rüstzeug. Aus Sicht der jungen Sportlerinnen und ihrer Freunde reicht das vollkommen aus, um dort nachmittags zu spielen. Noch nicht ganz klar ist, wie die Ausgabe von Pfosten, Netz und Begrenzung erfolgt. Angedacht ist, dies über Eltern zu lösen. Das Material soll aus Sorge vor Vandalismus nicht nachts draußen lagern.

aus der Holsteiner Allgemeinen vom 09.11.2011

Zurück