Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Viele Mitmachaktionen, dazu Spiel und Spaß

 

Viele Mitmachaktionen, dazu Spiel und Spaß

Antreten der Wehr um 15 Uhr / Abends Live-Musik mit der Gruppe "Nyquist"

haz-040913-1

(Klein Nordende/su) Die fast 60 Kameraden der freiwilligen Feuerwehr möchten sich am kommenden Sonnabend, 7. September, von ihrer Schokoladenseite präsentieren. Ab 15 Uhr findet auf dem Gelände rund um die Wache an der Schulstraße der Tag der Feuerwehr statt. Zahlreiche Aktionen für Groß und Klein sind geplant, später kann der Tag genüsslich mit Live-Musik ausklingen.

Zunächst tritt die Wehr um 15 Uhr vor der Wache an, um alle Gäste des Festes willkommen zu heißen. Zur aktiven Wehr zählen insgesamt 59 Kameraden, die sich in vier Gruppen und eine Reservegruppe aufteilen. Auf dem Hof der Feuerwache und der Wiese dahinter starten dann viele Aktionen - nicht nur zum Angucken, sondern auch zum aktiven Mitmachen. Dabei sollen die Besucher Tätigkeiten aus dem Aufgabenbereich der Feuerwehr ausprobieren. Dabei geht es, so der stellvertretende Wehrführer Florian Schinckel, nicht nur um Übungen aus dem Bereich der technischen Hilfe, sondern auch um Löschtraining.

 

Zu den zahlreichen Spielen für Kinder an der Wache gesellen sich beispielsweise auch Rundfahrten im Feuerwehrauto. Aber auch eine Hüpfburg lädt zum Toben ein. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Jugendfeuerwehr wird Waffeln anbieten. Auch Kaffee und Kuchenwerden selbstverständlich angeboten. Zu den Leckereien vor Ort zählen unter anderem auch Würstchen vom Grill und Burgunderbrötchen.

Die offizielle Gründung der Klein Nordender Wehr geschah übrigens im Jahr 1890. Doch bereits zuvor existierte in der Gemeinde ein organisiertes Löschwesen. Nach dem 2. Weltkrieg zählte die Wehr in Klein Nordende bereits im Jahr 1945 wieder 23 Mitglieder. Nachdem es bereits ein erstes Gerätehaus in der Straße Am Redder gegeben hatte, entstand 1953 das neue Gebäude an der Schulstraße. Mehr zur freiwilligen Feuerwehr Klein Nordende und auch zur Historie gibt es auf der Seite der Wehr im Internet unter www.feuerwehr-klein-nordende.de

aus der Holsteiner Allgemeinen Zeitung vom 04.09.2013

 

Zurück