Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Wehr mit Geschichte

haz-020909-1.jpg
Schweres Gerät: Die Ausrüstung mit Atemluftflasche wiegt rund 20 Kilogramm. Foto: pr

(Klein Nordende/dg) 50 aktive Kameraden zählt die aktive Wehr der Gemeinde derzeit. Zusätzlich gibt es eine Ehrenabteilung, in die die Kameraden ab dem 65. Lebensjahr übertreten. Offiziell gegründet wurde die Freiwillige Feuerwehr in Klein Nordende im Jahr 1890. Doch auch schon vor diesem Zeitpunkt existierte in der Gemeinde ein organisiertes Feuerlöschwesen.
Am 1. September 1984 fand die Grundsteinlegung für den 1. Bauabschnitt des Feuerwehrhauses statt. Sanitärraum, Atemschutz- und allgemeine- Werkstatt konnten noch im selben Jahr in Gebrauch genommen werden. Der 2. Bauabschnitt mit Veranstaltungs-/ Sitzungsraum, Geschäftszimmer, Küche und Materialraum wurde 1987 erstellt. Im Rahmen des Konzepts "Feuerwehr 2000" erfolgte im April 1995 die Fertigstellung des dritten Bauabschnittes.
Eine neue Ära brach im März 2003 mit der Gründung der Jugendfeuerwehr an. 15 Jugendliche werden seither von Jugendwart Frank Thomsen sowie seinem Stellvertreter Norbert Ilchen betreut.

aus der Holsteiner Allgemeinen vom 02.09.2009

Zurück