Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Liether Landschaft zurück in der Heimat

haz-300512.jpg
Neue Heimat gefunden: Gerhard Gumprecht (rechts) überreichte Klaus Lohse die "Landschaft in Lieth", die sich seit über 40 Jahren in seinem Besitz befand. Foto: Meisberger

(Elmshorn/Klein Nordende/ mm) Als Klaus Lohse das Ölgemälde mit der "Liether Landschaft" in der "Holsteiner Allgemeine" sah, wurden Kindheitserinnerungen wach. "Da habe ich als Schuljunge gespielt", sagt Lohse, der 1952 geboren im Elternhaus neben der Stübenschen Mühle in Lieth - heute Klein Nordende - aufwuchs. Einen Mann wie Klaus Lohse hatte Gerhard Gumprecht, der sich von dem Bild trennen und einem Liebhaber überlassen wollte, gesucht. Aus Niedersachsen reiste Gumprecht nun nach Elmshorn und überreichte Lohse das Gemälde, das in dessen Haus einen Platz gefunden hat. Übrigens hat der Elektromaschinenbauer die gemalte Szenerie auch auf einem Foto in der "Ortsgeschichte Klein Nordende" entdeckt - dort allerdings spiegelverkehrt.

aus der Holsteiner Allgemeinen vom 30.05.2012

Zurück