Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Vierte Klassen gemeinsam unterwegs

KLEIN NORDENDE "Wir sind mit 103 Personen zum Freilichtmuseum Kiekeberg und zum Wildpark Schwarze Berge gefahren. So viele waren wir noch nie", sagte die Vorsitzende des Klein Nordender Familien-, Jugend- und Schulausschusses Ulrike Weers. Sie freute sich über einen gelungenen Ausflug.

Vier vierte Klassen der Grundschule Klein Nordende-Lieth, die Lehrer dieser Klassen sowie der komplette Ausschuss und Bürgermeister Hans-Barthold Schinckel waren einen Tag lang gemeinsam unterwegs.

Der Ausflug der Viertklässler, der von der Gemeinde Klein Nordende finanziert und organisiert wird, hat eine lange Tradition. Bereits zum 28. Mal wurde das Freilichtmuseum am Kiekeberg besichtigt und anschließend der Wildpark besucht.

Am Kiekeberg tauchten die Jungen und Mädchen zunächst in das bäuerliche Leben vor 150 Jahren ein. Es wurde gemeinsam Buchweizengrütze gekocht und probiert, erkundet wie und womit die Kinder damals gespielt haben, wie die Felder früher vorbereitet wurden, wie gesät und geerntet wurde.

Ein weiteres interessantes Thema war das Wasser. "Wir verbrauchen 130 Liter pro Person pro Tag. Nur zwei Liter davon trinken wir", schildert Neil seine Eindrücke. Flemming, Neil, Leo und Jonah probierten aus, wie ein Brunnen funktioniert, erkundeten physikalische Phänomene wie Wasserdruck und Strudelwirkung. "Ich habe dabei geduscht", erzählte Jonah lachend.

Nach dem Besuch des Kiekeberg Museums ging es weiter zum Wildpark Schwarze Berge. Hier wartete der Familienausschuss schon mit kalten Getränken und Würstchen vom Grill auf die Schüler. "Wir könnten glatt eine Würstchenbude aufmachen", sagte Klein Nordendes Bürgermeister mit Blick auf das eingespielte Grillteam Siegfried Schultz, Gerd Schümann und Helmut Hamke schmunzelnd.

Frisch gestärkt gingen die Viertklässler anschließend in kleinen Gruppen auf Erkundungstour durch den Wildpark. Dabei war nicht nur der Nachwuchs bei vielen Tieren ein magischer Anziehungspunkt, sondern auch der große Spielplatz. Nach einem leckeren Eis zur Abkühlung traten die Klein Nordender dann gut gelaunt die Heimreise an. mka

en-310511.jpg

Ausflug zum Kieke- berg und in den Wildpark Schwarze Berge:
Bei der Mittagspause im Wildpark versorg- te der Familienaus-schuss (hier Telse Ortmann und die Vorsitzende Ulrike Weers) die Kinder mit Würstchen vom Grill und kalten Geträn- ken.

KAMIN

aus den Elmshorner Nachrichten vom 31.05.2011

Zurück