Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Geburtstagskind spendet Baum für Grundschule

en-300312.jpg

Freude bei der Grundschule Klein Nordende-Lieth: Ulrike Weers, die Hermann-Hell-Stiftung und der Betreuungsverein Liether Moor haben neue Bäume für das Schulgelände spendiert. KAMIN

KLEIN NORDENDE Wenn jemand Geburtstag feiert, bekommt er Geschenke. So ist es meistens. Die Klein Nordenderin Ulrike Weers macht es in diesem Jahr andersherum. Zu ihrem runden Geburtstag ließ sie der Grundschule Klein Nordende-Lieth einen Baum für den Schulhof schenken.

Im Innenhof der Schule stand bis zum vergangenen Herbst eine etwa 80 Jahre alte Kastanie. Der Baum war jedoch massiv von Pilz befallen und musste gefällt werden. Der Ersatz: Ein 15 Jahre alter "Amber-Baum", den Weers der Schule schenken ließ. "Der Baum hat eine schöne Krone, die nicht so ausladend ist wie bei einer Kastanie. Im Herbst hat der Amberbaum eine tolle Laubfärbung", erläutert Weers ihre Wahl.

Sie war nicht die Einzige, die der Schule Bäume spendiert hat. Die Hermann-Hell-Stiftung und der Betreuungsverein Lieth sorgten bereits für Baumpflanzungen. Vor der Schule stehen seit kurzem rotblättrige Zieräpfel.

Schulverbandsvorsteher Siegfried Schulz bedankte sich bei allen Spendern, wie auch Schulleiterin Ines Görmann und Klein Nordendes Bürgermeister Hans-Barthold Schinckel. mka

aus den Elmshorner Nachrichten vom 30.03.2012

Zurück