Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Gelungene Ausfahrt der Landfrauen nach Wolfenbüttel

en-290910.jpg
Die Landfrauen aus Klein Nordende vorm Stickmuseum in Celle.

KLEIN NORDENDE "Reisen bildet und macht viel Spaß", da waren sich die 29 Landfrauen des Ortsvereins Klein Nordende nach ihrem mehrtägigen Ausflug nach Wolfenbüttel einig. Bereits auf dem Weg nach Wolfenbüttel standen mit dem Welfen-Schloss "Marienburg" bei Hannover und den Herrenhäuser-Gärten gleich zwei interessante Besichtigungen auf dem Programm. Eine Stadtfuhrung durch Wolfenbüttel, der Besuch des Schlosses sowie der Bibliotheca Augusta mit der Evangelia Heinrich des Löwen machten aus dem zweiten Urlaubstag einen Tag voller Höhepunkte. Der Besuch der Altstadt Goslars, des Weltkulturerbes "Erzbergwerk Rammeisberg" und des Wasserwerks des Granetalstausees bildete am nächsten Tag ein interessantes Kontrastprogramm.
Der letzte Tag der Reise führte die Damen nach Gelle ins Stickmuseum. Die ausgestellten Handarbeiten begeisterten nicht nur diejenigen, die selbst begeistert sticken, berichtet Landfrau Ulrike Rösch und freute sich, wie alle anderen Mitreisenden, über die gelungene Ausfahrt mit guten Hotels, netten Gesprächen und vielen Eindrücken. mka

aus den Elmshorner Nachrichten vom 29.09.2010

Zurück