Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Wies##n-Stimmung in Klein Nordende

Klein Nordende (kk). Am Wochenende präsentierte sich die Bürgermeister-Hell- Halle in Klein Nordende in Blau und Weiß geschmückt. Die SV Lieth und die Gemeinde hatten zum Oktoberfest eingeladen. Und dass nicht nur auf der Wies'n in München zünftig gefeiert werden kann, bewiesen die zahlreichen Gäste, die zum Teil sogar im bayrischen Outfit erschienen waren.
Karsten und Gabi Mohr waren zum Beispiel noch extra nach Hamburg gefahren, um sich passende Kleidung zu besorgen. Karierte Hemden und einen Trachtenhut hatten sie in der Hansestadt erworben. In zünftiger bayrischer Tracht, Lederhose, Trachtenjanker und Trachtenhut, waren auch Kelly und Max, zwei Musiker, aus Hannover angereist, um das Trio "Alpensterne" zu hören. "Die kennen wir aus Kärnten", sagte Max, der wie sein Kollege den Nachnamen nicht nennen wollte. "Unsere Frauen müssen ja nicht wissen, dass wir hier sind."
Und in der Tat lohnte es sich, das musikalische Trio aus Kärnten zu hören. Es sorgte mit abwechslungsreicher Musik für gute Oktoberfeststimmung.
Doch nicht nur die Dekoration und die Musiker sorgten dafür das Wies'n-Stimmung aufkam. Mitglieder der SV-Lieth bewirteten die Gäste mit Obstler, bayrischem Bier, Weißwürsten und Leberkäse.

en-290908.jpg

Organisator Manfred Pieper (Mitte)
mit Kelly (I.) und Max, die aus
Hannover angereist waren, um das
Trio "Alpensterne" aus Kärnten zu
hören.

Foto: Klein

aus den Elmshorner Nachrichten vom 29.09.2008

Zurück