Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Siegfried Schultz bleibt Chef des Schulverbandes

Siegfried Schultz bleibt Chef des Schulverbandes

 KLEIN NORDENDE en-290813Personalentscheidungen standen im Mittelpunkt der konstituierenden Sitzung der Verbandsversammlung des Schulverbandes Klein Nordende-Lieth. Siegfried Schultz wurde einstimmig bei eigener Enthaltung als Vorsitzender des Gremiums wiedergewählt. Ihm zur Seite stehen zukünftig Volker Hatje als erster Stellvertreter und Telse Ortmann als zweite Stellvertreterin. Das Duo wurde ebenfalls bei eigener Enthaltung einstimmig gewählt.

Nach einer guten Viertelstunde war der offizielle Teil der Schulverbandssitzung bereits beendet. Eingeläutet wurde die Tagung mit einer Schweigeminute für den verstorbenen Jürgen Wallbaum, der von 2008 bis 2013 Mitglied des Schulverbandes war.

Verabschiedet wurden die nach der Kommunalwahl im Mai ausgeschiedenen Mitglieder Ulrike Weers, Karola Didjurgis und Susanne Schlüter. Schultz bedankte sich bei dem Damen-Trio für die "sehr gute Zusammenarbeit".

Neu in der Runde sind Andreas Kamin, Arne Klaus, Michael Krohn und Telse Ortmann. Nach wie vor gehören dem Schulverbandsgremium vier Vertreter aus Klein Nordende und drei aus Elmshorn an. "Ich hoffe auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit", sagte der alte und neue Verbandsvorsitzende Siegfried Schultz. Getagt werden soll zukünftig wieder dienstags ab 19 Uhr in der Feuerwache Klein Nordende, nachdem die konstituierende Sitzung erst ab 20 Uhr im Gemeindezentrum begann.

Die nächste Sitzung ist für November geplant, dann wird der Haushalt des Verbandes auf der Tagesordnung stehen.    caw

aus den Elmshorner Nachrichten vom 29.08.2013

 

Zurück