Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Schützenfest mit Top-Beteiligung

Über 200 Besucher allein beim Konzert der "Melker" / Mitreißende Sause in Klein Nordende

en-290610-2.jpg
Die neue Königsrotte des Klein Nordender Schützenvereins "Weidmannsheil": Bürgerschützenkönig Thomas Stehr, 1. Ritter Klaus Wilke, Schützenkönigin Daniela Vollstedt, 2. Ritter Jürgen Cordts, von den Jungschützen 2. Ritter Pascia Förster, Jungschützenkönigin Annabell Westphal, 1. Ritter Annika Heilmann, Pokalsieger der Bürgerschützenkönige Bernd Stehr. MKA

KLEIN NORDENDE Die Proklamation der neuen Königsrotten und des Bürgerschützenkönigs, die Spiele im Dorf, das Konzert der "Melker" und eine gelungene Überraschung für Klein Nordendes Bürgermeister Hans-Barthold Schinckel waren die Höhepunkte der Klein Nordender Schützen- und Festtage. "Das Konzert der Melker war wirklich fantastisch. Wir hatten über 200 Besucher. Das gab es seit Jahren nicht mehr", freute sich der Vorsitzende des Schützenvereins Weidmannsheil Carsten Schüssler über den erfolgreichen Auftakt des Schützenfestes.
Bei herrlichem Wetter auf dem schön gelegenen Übungsplatz des Vereins für Deutsche Schäferhunde hatte das Fest mit der Königsproklamation einen weiteren Höhepunkt. "Die letzten Minuten sind gezählt, jetzt geht es mit euch zu Ende", erklärte Schüssler lachend den scheidenden Schützenkönigen. Das traditionelle "Abtakeln" überbrückte der Vorsitzende mit einer Überraschung für den Bürgermeister. Schüssler berichtete, dass er beim Aufräumen eine alte Urkunde gefunden habe. Die Urkunde, noch von Hans Hammermann unterschrieben, ehrt den Vereinsmeister von 1969. Dieser Vereinsmeister ist, so Schüssler, unser Bürgermeister Hans-Barthold Schinckel. "Solche Schätze habt ihr noch?", sagte ein völlig überraschter Bürgermeister.
Der Bürgermeister und der Vorsitzende des Kultur- und Sportausschusses Hartwig Sievers übernahmen es dann, den Bürgerschützenkönig zu küren. Von 18 Klein Nordendern traf Thomas "Nike" Stehr am besten und hat für das kommende Schützenjahr jetzt das Amt des Bürgerschützenkönigs inne.
Die neue Rotte der Jungschützen bilden als 2. Ritter Pascal Förster, als 1. Ritter Annika Heilmann und als Jungschützenkönigin Annabell Westphal. Die neue Königsrotte des Klein Nordender Schützenvereins "Weidmannsheil" besteht aus Schützenkönigin Daniela Vollstedt, dem 1. Ritter Klaus Wilke sowie dem 2. Ritter Jürgen Cordts. Den Abschluss der Festtage bildeten wie jedes Jahr die Spiele im Dorf. 20 Mannschaften starteten auf dem Übungsplatz des Schäferhundevereins und absolvierten die zahlreichen Mitmachstationen. mak

aus den Elmshorner Nachrichten vom 29.06.2010

Zurück