Pressearchiv

Unser Pressearchiv

DRK Jahreshauptversammlung: Viel Lob für das Engagement

en-290310-2.jpg
DRK Klein Nordende: Die Zweite Vorsitzende Annegret Möller (li.) und die Erste Vorsitzende Karin Rückert. MKA

KLEIN NORDENDE Das ging schnell! Nach 45 Minuten war die Jahreshauptversammlung des Deutschen Roten Kreuzes Klein Nordende vorbei. Auf der Tagesordnung standen keine Wahlen, sondern nur Tätigkeits- und Kassenbericht 2009 sowie der Haushalt und die Aktivitäten für 2010. Die Erste Vorsitzende Karin Rückert blickte auf vier Blutspendetermine mit 548 Spendern, die wöchentliche Seniorengymnastik sowie verschiedene Aktionen der Gemeinde zurück. Besonders erwähnte Rückert die Defibrillatoren, die mit Unterstützung des DRK angeschafft wurden. Vertreter der Grundschule und des SV Lieth wurden im Umgang mit dem Gerät geschult. Für 2010 plant das DRK eine Erste-Hilfe-Aktion mit der Grundschule Klein Nordende-Lieth. Künftig wird in den dritten Klassen der Schule ein Erste-Hilfe-Kurs durchgeführt. Die Kosten übernimmt das DRK Klein Nordende. Viel Lob gab es von Seiten der stellvertretende Bürgermeisterin Ulrike Weers und dem Vorsitzenden des Sozialausschusses Erich Wittern, die das Engagement des DRK-Teamslobten. mka

aus den Elmshorner Nachrichten vom 29.03.2010

Zurück