Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Sportler erstrampeln 4000 Euro für Stich-Stiftung

KLEIN NORDENDE Der erste Klein Nordender Indoor Cycling Marathon war ein voller Erfolg. Dass lässt sich nicht nur an den Teilnehmerzahlen ablesen, die Sportveranstaltung in der Klein Nordender Bürgermeister-Hell-Halle war restlos ausverkauft, sondern auch an dem Erlös des Charity-Indoor-Cycling-Marathons. Organisatorin Meike Petersen konnte einen Scheck über 4000 Euro an Michael Stich für die Michael Stich Stiftung für HIV- und AIDS-Erkrankte übergeben.

en-281211.jpg
Meike Petersen übergab 4000 Euro an Michael Stich für seine Stiftung für HIV-und AIDS-Erkrankte. EN

"Vor einem Jahr entstand meine Idee, einen ersten Indoor Cycling Marathon zu starten. Hat es doch so etwas hier bei uns im Norden noch nie gegeben. Aber wo, wer unterstützt uns, gibt es genug Interessenten und nicht zuletzt wofür? Doch mit der Idee begann Schritt für Schritt die Umsetzung. Gleichzeitig entstand der Gedanke, den Erlös der Michael Stich Stiftung für HIV-und AIDS-Erkrankte zu spenden", erläutert Petersen und bedankt sich noch einmal bei allen aktiven Sportlern und Sponsoren.

Der Termin für den zweiten Indoor-Cycling-Marathon in Klein Nordende steht schon fest. Am 8. September 2012 geht es wieder los. "Alle Sponsoren und Partner haben zugesagt. Die Anmeldungen werden wieder ab Februar 2012 unter www.kumbhaka.de möglich sein", so die Organisatorin. mka

aus den Elmshorner Nachrichten vom 28.12.2011

Zurück