Pressearchiv

Unser Pressearchiv

In Klein Nordende ist wieder Fischbrötchentag

en 280416 1

KLEIN NORDENDE Jedes Jahr am ersten Sonnabend im Mai ist Weltfischbrötchentag. Dieser Tag wird in vielen Orten an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste gefeiert. Doch nicht nur dort. Auch das Klein Nordender Töverhuus zählt zu den Austragungsorten. "Vor drei Jahren haben wir festgestellt, dass es tatsächlich diesen Weltfischbrötchentag gibt und uns als Veranstaltungsort beworben", so Töverhuus-Betreiberin Gisela Hamke. "Wir freuen uns, dass wir seit drei Jahren neben bekannten Badeorten wie Hohwacht, Grömitz und Eckemförde als Austragungsort des Weltfischbrötchentags genannt werden", ergänzt Helmut Hamke.
Die Besucher der Veranstaltung rund ums Töverhuus dürfen sich Sonnabend, 7. Mai, ab 10 Uhr, auf Fischbrötchen, frische geräucherte Forellen und Grillwürstchcn freuen. Darüber hinaus gibt es Eis und Crepes. Abgerundet wird der Weltfischbrötchentag musikalisch ab 12 Uhr vom Seestermüher Volkschor Frohsinn, Joki Theege und Reimer Gebhardt.    mka

aus den Elmshorner Nachrichten vom 28.04.2016

Zurück