Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Kunsthandwerk zog Besucher nach Klein Nordende

Klein Nordende (ne). Viele interessierte Besucher nutzten am vergangenen Wochenende ihren Spaziergang zu einem Abstecher in die Kunsthandwerkerausstellung im Gemeindezentrum. Dort erwartet sie eine bunte, schon sehr auf Weihnachten ausgerichtete, Geschenkewelt mit dem verlockenden Duft nach Kaffee und Kuchen.
"Wir sind mit dem Besuch unserer Ausstellung recht zufrieden", freute sich Heidi Büker, die seit 16 Jahren als Organisatorin des Klein Nordender Kunsthandwerkermarktes füngiert. Die abwechslungsreiche, bunte Angetaotspalette reichte von Blumengestecken, Bildern und Handarbeiten über Porzellan und Steinen bis hin zu Marmeladen, Honig und Futterhäuschen.
Die 21 Aussteller dieses Nachmittags kamen aus dem Kreis Pinneberg und Hamburg.
Zum zweiten Mal stellte Mar-got Betz aus Holm ihre in Serviettentechnik mit wunderschönen Weihnachtsmotiven bedruckten Waren aus. "Das Grundprinzip dieser Technik ist recht einfach", erklärte die Ausstellerin.
Die oberste Schicht der Servietten werde abgetrennt, auf Träger aufgeklebt und lackiert. Den richtigen Schliff bekom-
men die Gegenstände allerdings erst durch individuelle Vor- und Nachbearbeitungstechniken.
Experimente mit der Serviettentechnik habe sie "so für sich" vor fünf Jahren zu Hause begonnen, so Margot Betz.
Den Verkauf ihrer Kunstwerke startete sie vor drei Jahren recht erfolgreich. Der Renner ihres Angebots ist ein großer Obstteller mit weihnachtlichem Motiv.

en-271008.jpg

Margot Betz aus Holm stellte zum zweiten Mal in Klein Nordende aus. Renner war der große Obstteller mit Weihnachtsmotiv.

Foto: ne

aus den Elmshorner Nachrichten vom 27.10.2008

Zurück