Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Godewind - "Ein Stück Weihnachten"

Am 4. Dezember gastiert die Band in der Klein Nordender Bürgermeister-Hell-Halle / Kartenvorverkauf hat begonnen

en-261010.jpg
Stammgäste in der Gemeinde Klein Nordende: Die Musiker der Gruppe "Godewind".

KLEIN NORDENDE Vorweihnachtszeit in Klein Nordende ohne Auftritt der Gruppe Godewind - schwer vorstellbar. Dank der guten Beziehungen von Veranstalter und Töverhuus-Patron Helmut Hamke gastieren die Musiker regelmäßig in der Elmshorner Nachbargemeinde. Am Sonnabend, 4. Dezember präsentiert die "nordische Band" dort ihr Programm "Ein Stück Weihnachten".
Zu hören sind 16 neuen Songs auf dem jetzt 14. Weihnachtsalbum von "Godewind" - ein musikalischer Spaziergang von Advent bis zum Heiligen Abend.
"Wir wollen nicht missionieren", sagt Bandleader Larry Evers "und wir schreiben auch niemandem vor, wohin dieser musikalische Weihnachtsspaziergang führt. Jeder kann für sich selbst entscheiden, ob Weihnachten für ihn Tradition ist - oder sogar mehr."
Die Gruppe geht zum 30. Mal auf Weihnachtstournee. 22 Konzerte zwischen Flensburg und Unna sind diesmal vorgesehen. In der Klein Nordender Heil-Halle präsentiert Godewind "Ein Stück Weihnachten" am 4. Dezember um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr).
Veranstalter des Konzert sind die mit Godewind befreundeten Speelwark-Musiker Helmut und Mirko Hamke mit Unterstützung der Volksbank Elmshorn. Die Jugendfeuerwehr Klein Nordende vor der Halle sowie das "Töverhuus-Team" im Foyer ersorgen die Gäste mit heißen und kalten Kleinigkeiten. en

*****************************************************************

GODEWIND: HIER GIBT ES DIE KARTEN
Volksbank Elmshorn, Königstraße, Tel. (04121) 299255
Edeka-Markt Ermeling, Uetersen, Gerberplatz 1, Tel. (04122) 44175
Töverhuus, Klein Nordende, Dorfstraße 80 a, Tel. (04121) 93015
Ihre Kette, Klein Nordende, Dorfstraße.,Tel. (04121) 491759
Blumenhaus Konetzny, Klein Nordende, Dorfstraße, Tel. (041 21) 92399
Weitere Informationen im Internet unter www.godewind.de .

aus den Elmshorner Nachrichten vom 26.10.2010

Zurück