Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Das Treffen der Spielmannszüge

Klein Nordender luden Gäste zum besseren Kennenlernen ein / Musizieren einmal in ganz geselligem Rahmen

en-260610-3.jpg
Spaß an der Musik führte die Musikzüge aus Uetersen und Moorrege sowie die Spielmannszüge des TuS Esingen und Klein Nordende zusammen. MKA

KLEIN NORDENDE "Wir kennen uns von vielen Veranstaltungen und haben alle das gleiche Hobby. Leider bleibt während der Musikveranstaltungen selten Zeit, um sich besser kennenzulernen und mal in Ruhe zu klönen. Deshalb hatten wir die Idee, unsere befreundeten Musik- und Spielmannszüge zu einem Frühstück und zum gemeinsamen Musizieren einzuladen", erklärt die Vorsitzende des Klein Nordender Spielmannszugs, Sylvia Stehr.
Diese Idee wurde kurzfristig in die Tat umgesetzt, und im Klein Nordender Gemeindezentrum trafen sich die Musikzüge aus Uetersen und Moorrege sowie die Spielmannszüge des TuS Esingen und Klein Nordende. Unter Leitung der neuen externen Übungsleiterin des Spielmannszug Klein Nordende Sarah Mumm musizierten über 50 Spielleute mit hör- und sichtbarer Begeisterung. "Wir machen das heute einfach aus Spaß an der Musik. Es ist toll, wie viele Musikstücke wir alle im Repertoire haben und gemeinsam spielen können", freute sich Stehr über das gelungene Musik-Frühstück. Am Ende des Tages stand nicht mehr die Frage, ob ein solches Frühstück wiederholt werden soll, sondern nur wann. Wer Interesse am Musizieren im Spielmannszug hat, der kann sich mit Sylvia Stehr unter (04121) 92026 in Verbindung setzen. "Wir suchen immer Nachwuchs. Der Einstieg ist jederzeit möglich, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Außer Spaß an der Musik wird nichts benötigt", so die Vorsitzende. mka

aus den Elmshorner Nachrichten vom 26.06.2010

Zurück