Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Klein Nordende spendet für Kinderschutzbund

Klein Nordende spendet für Kinderschutzbund

en-260313

KLEIN NORDENDE. "Zeitnah wäre etwas geschwindelt", sagte Klein Nordendes Bürgermeister Hans-Barthold Schinkel schmunzelnd, als er gemeinsam mit Mitgliedern des Kulturausschusses und einigen Vereinsvertretern den Spendenscheck über 1030 Euro an die Vorsitzende des Elmshorner Kinderschutzbundes Elke-Maria Lutz übergab. Die Spende ist nämlich die Hälfte aller Erlöse vom Erntedankfest des vergangenen Jahres.

Zum Hintergrund: Alle fünf Jahre feiert die Gemeinde Klein Nordende ein großes Erntedankfest mit einem Umzug durchs Dorf und einer große Festmeile. Auf der Festmeile präsentieren sich Vereine, Verbände und Unternehmen, bieten etwas zu Essen an, verkaufen Leckereien, Pflanzen und vieles mehr.

Die Hälfte aller Überschüsse wird anschließend gespendet. Im Vorfeld des Erntedankfestes hatten alle Beteiligten beschlossen, das Geld dem Elmshorner Kinderschutzbund zu spenden.

Die Freude bei der Vorsitzenden war groß. "Wir werden das Geld für Schuhgutscheine verwenden. 100 Gutscheine über je 50 Euro werden wir kaufen. Die Spende ist ein toller Grundstock für die Schuhgutscheine", sagte Lutz. mka

aus den Elmshorner Nachrichten vom 26.03.2013

Zurück