Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Theater: Viel Spaß um kaputte Hose

Feuerwehr Klein Nordende: Erst gab's eine Vorführung, dann den Frühlingsball

en-260311.jpgBei Bauer Karl Kramer (Thorsten Borbe), Anna Drews (Petra Diercks), Peter Homann (Rolf Kiehn), Greten Kramer (Anke Hell-Hausmann) drehte sich alles um eine Hose mit Loch. mka

KLEIN NORDENDE Mit dem plattdeutschen Einakter "Lock in de Büx" traf die Theatergruppe der Freiwilligen Feuerwehr Klein Nordende den Geschmack ihres Publikums. Die zahlreichen Zuschauer amüsierten sich prächtig über den eifersüchtigen Bauern Karl Kramer (Thorsten Borbe), seine Frau Greten (Anke Hell-Hausmann), Nichte Anna Drews (Petra Diercks), den Zukünftigen von Anna, Peter Homann (Rolf Kiehn) und den Polizisten Harms Düker (Henner Aue).

Zur Geschichte: Peter Homann ist auf dem Weg zu seinem künftigen Schwiegervater. Er will um die Hand von Tochter Anna anhalten. Auf dem Weg passiert ein Unglück. Die Gänse des Bürgermeisters reißen ein Loch in seine Hose. Hilfe erhofft sich Homann von Greten Kramer. Sie soll das Loch reparieren. Einen Strich durch die Rechnung macht den beiden Gretens eifersüchtiger Ehemann, der in Homann den Liebhaber seiner Frau vermutet.

Die Spielfreude aller Akteure, deren Improvisationstalent und der Bezug zu Klein Nordender Gegebenheiten machten aus dem Einakter einen gelungenen Auftakt für den traditionellen Frühlingsball. Dort sorgte DJ Timmi für Musik und eine volle Tanzfläche. mka

aus den Elmshorner Nachrichten vom 26.03.2011

Zurück