Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Sänger feiern 40 Jahre "viva la música"

en-251111-3.jpg
Heinz-Wilhelm Brandt hofft auf viele Gäste. KAMIN

KLEIN NORDENDE "40 Jahre Gemeinschaft, Freundschaft, Spaß am Singen, halten unseren Chor zusammen", sagen übereinstimmend der 1. Vorsitzende des Klein Nordender Chores "Viva la musica", Heinz-Wilhelm Brandt, und Chorleiterin Heike Priebe. An diesem Wochenende sollen 40 Jahre Chorleben gefeiert werden.

Am heutigen Freitag erwarten die Klein Nordender ihre langjährigen Chorfreunde aus den Niederlanden, den Triantha Chor Assen. Der Abend steht dann ganz im Zeichen einer Jubiläumsfeier mit geladenen Gästen.Am Sonnabend, 26. November, 19.30 Uhr, möchte der Chor dann gemeinsam mit vielen Gästen aus Klein Nordende und Umgebung den 40. Geburtstag von "viva la musica" in der Bürgermeister-Hell-Halle feiern.

Neben einem Auftritt des Klein Nordender Chores dürfen sich die Besucher auf Auftritte des Elmshorner Frauenchores "Cantamus 2001" und natürlich des niederländischen Chores "Triantha" freuen. Abgerundet wird der Abend mit einer großen Tombola, bei der jedes Los gewinnt. Der Eintritt ist frei.

Gegründet wurde "viva la musica" von Claudius Schütt. "Schütt hatte als Kulturausschussvorsitzender von dem damaligen Bürgermeister Günter Hell den Auftrag bekommen, ,gründe mal einen Chor'. Gemeinsam mit dem ersten Chorleiter Adalbert
Perner warb Schütt für die Chorgründung und lud sangeswillige Bürger zum 23. September 1971 in den Gasthof Schlieker ein, um die Voraussetzungen für die Gründung eines Gesangsvereines zu schaffen. Die Gründung folgte am 23. November 1971 im Lokal Ostermann, dem heutigen Clubheim des TTC", berichtet Brandt. mka

aus den Elmshorner Nachrichten vom 25.11.2011

Zurück