Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Opa Meiners in Bestform

Klein Nordende: Mit Wortwitz und Anspielungen begeisterte das Stück "Dat Hörrohr".

Klein Nordende (mei). Das fing schon gut an: Blaulicht und Fackelschein erwartete die Besucher des Frühlingsballs der Freiwilligen Feuerwehr Klein Nordende vor der Bürgermeister-Hell-Halle. Nach der kurzen Begrüßungsrede ging es auch gleich gut weiter mit dem Theaterstück "Dat Hörrohr". Die Theatergruppe der Feuerwehr mit Jochen (Florian Schinckel), Advokat (Detlef Stein), Berta (Renate Bartl) und Opa Meiners (Hans Borbe), Bernd (Frank Stoffer), Elke (Petra Diercks) begeisterte mit Spielfreude, Situationskomik und kleinen Spitzen das Publikum.
Opa Meiners ist ohne sein Hörrohr stocktaub. Das nutzen sein Sohn Jochen und seine Schwiegertochter Berta weidlich aus. Sie wollen, dass Opa ihnen den Hof überträgt, um diesen anschließend zu verkaufen. Opa soll im Altenheim untergebracht werden. Enkelin Elke und Knecht Bernd machen den beiden mit einem neuen Hörrohr für Opa Meiners einen Strich durch die Rechnung.
Opa Meiners schläft schnarchend in seinem Schaukelstuhl. Sohn und Schwiegertochter überlegen, wie sie ihn vorzeitig wecken können. Dabei antwortet Jochen auf die Vorschläge seiner Frau immer mit: "As du meenst, Berta" - Worte die vom Publikum in kürzester Zeit im Chor mitgesprochen werden. Ebenso amüsierten sich die Zuschauer über die kleinen, ins Theaterstück eingebauten Wortspiele, die Verbindungen zwischen dem Advokaten auf der Bühne und dem Umweltausschussvorsitzenden und Rechtsanwalt Dr. Jan Heilmann, der Familie Aue sowie weiteren Klein Nordender Eigenarten.
Nach dem Theater wurde mit Musik von DJ Timmi bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

en-250309.jpg

Advokat (Detlef Stein, v.l.), Berta (Renate Bartl) und Opa Meiners (Hans Borbe) brachten die Bürgermeister-Hell-Halle zum Kochen

Foto: Kamin

aus den Elmshorner Nachrichten vom 25.03.2009

Zurück