Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Feuerwehr tanzt durch die Nacht

en 230315

KLEIN NORDENDE DerWunsch des Klein Nordender Wehrführers Martin Höppner - "Lasst es eine lange und fröhliche Nacht werden!" - war den Besuchern des Klein Nordender Frühlingsballs Befehl. Kaum stand die Band Rockford auf der Bühne in der Bürgermeister-Heil-Halle, füllte sich die Tanzfläche. Das sollte sich dann bis in die frühen Morgenstunden auch nicht mehr ändern. Die Band traf mit ihrer Songauswahl von aktuellen Top-40-Charts über Rock-, Pop- und Tanzklassiker, bis hin zu Titeln der Neuen Deutschen Welle und Sambarhythmen den Nerv der weit mehr als 300 Besucher. Die aufwändige Dekoration der Halle durch das Organisationsteam der Feuerwehr und die Lichteffekte von Jan-Mirko Hamke rundeten die Ball-Atmosphäre ab.

Höppner war nicht nur von der ausgezeichneten Stimmung beim Frühlingsball begeistert, sondern freute sich auch über die vielen Besucher aus Klein Nordende und Umgebung. So konnte der Klein Nordender Wehrführer unter anderem Abordnungen der Feuerwehren aus dem Amtsbezirk Elmshorn-Land, aus Rantum/Sylt, Mühlheim an der Ruhr, Tangstedt, Heidgraben, Burg/Dithmarschen und aus Elmshorn begrüßen. Auch mit von der Partie waren der neue Kreiswehrführer Frank Homrich und sein neuer Stellvertreter, der Elmshorner Wehrführer Stefan Mohr.    mka

aus den Elmshorner Nachrichten vom 23.03.2015

Zurück