Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Die Wehr hat ihnen viel zu verdanken

KLEIN NORDENDE Für 150 Jahre freiwilligen Dienst in der Feuerwehr Klein Nordende stehen Hermann Aue, Ernst-Hermann Schinckel und Johannes Thormählen. Dafür wurden sie während der Mitgliederversammlung in der Feuerwache von Wehrführer Martin Höppner mit der Bandschnalle geehrt.
Höppner übergab allerdings nicht nur die Auszeichnungen an die Feuerwehrleute, die mittlerweile der Ehrenabteilung der Wehr angehören, sondern erzählte über jeden eine kleine Anekdote.
Ernst-Hermann Schinckel erinnerte die Wehrführer an einen Einsatz, bei dem ein entlaufenes Schaf eingefangen werden musste. Schinckel gelang es schließlich das Schaf einzufangen. Mit einem Schmunzeln berichtete Höppner über die Reiselust von Johannes Thormählen und seiner Frau, die Einladungen der Feuerwehr deshalb oft nicht annehmen konnten.
Die erste Gruppe der Klein Nordender Wehr ist eng mit dem Namen Hermann Aue verbunden, so Wehrführer Martin Höppner. Als Dankeschön für ihren jahrelangen Einsatz erhielten alle drei Altgedienten einen Gutschein für je zwei Personen für ein Essen. mka

en-221110.jpgHermann Aue, Ernst-Hermann Schinckel und Johannes Thormählen (v.l.) wurden während der Mitgliederversammlung der FF Klein Nordende mit der Bandschnalle für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr ausgezeichnet. mka

aus den Elmshorner Nachrichten vom 22.11.2010

Zurück