Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Senioren freuten sich über Münchhausen-Geschichten

Senioren freuten sich über Münchhausen-Geschichten

en-211213

KLEIN NORDENDE Die Weihnachtsfeier für die Klein Nordender Senioren hat eine lange Tradition. Der Sozialausschuss organisiert alljährlich diese Veranstaltung und sorgt nicht nur für leckeren Kuchen und Kaffee, sondern immer auch für ein Unterhaltungsprogramm.

Das Klein Nordender Querflötentrio Vivien, Rika und Sandra leitete den Adventsnachmittag in der Bürgermeister-Hell-Halle mit bekannten Weihnachtsliedern ein. Es dauerte nicht lange, bis die ersten Anwesenden zu den Melodien mitsangen.

Ein Höhepunkt des Nachmittags war der Auftritt der Theatergruppe der Grundschule Klein Nordende-Lieth unter der Leitung von Katja Eschenbach. Baronin Münchhausen nahm die Anwesenden mit auf eine Reise nach Konstantinopel. Dabei durften natürlich die typischen Münchhausen-Flunkereien nicht fehlen.

Zur Seniorenweihnachtsfeier gehört immer auch eine Ansprache des Klein Nordender Bürgermeister Hans-Barthold Schinckel. Er verwies auch auf den Neujahrsempfang der Gemeinde am Sonntag, 12. Januar, in der Bürgermeister-Hell-Halle.

Schinckel sorgte mit seiner plattdeutschen Geschichte über einen antiken Weihnachtsbaumfuß für weihnachtliche Stimmung, die vom Klein Nordender Chor "viva la musica" aufs Beste ergänzt wurde.    mka

aus den Elmshorner Nachrichten vom 21.12.2013

 

Zurück