Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Die besten Vorleser

13 Schüler traten im Regionalwettbewerb "Schölers leest Platt" an

en-200510.jpg
13 Schülerinnen und Schüler traten im Regionalwettbewerb "Schölers leest Platt"
im Töverhuus in Klein Nordende an.
ROS


KLEIN NORDENDE Lucas Timm hatte am vergangenen Dienstag seinen großen Auftritt. Als Schul- und Landschaftssieger des Wettbewerbs "Schölers leest Platt" durfte er als einziger Vertreter einer Elmshorner Schule am Regionalwettbewerb teilnehmen.
Der Schüler der Klasse 4 c der Grundschule Kaltenweide war einer von 13 Schülern, die im Töverhuus in Klein Nordende ihr Können im Vorlesen Plattdeutscher Texte zeigten.
"Von den Veranstaltungen in ganz Schleswig-Holstein sind 85 Siegerinnen und Sieger übrig geblieben. Die 13 Kinder bei diesem Regionalentscheid kamen aus Schulen in Wacken, Buchholz, Emkendorf, Wewelsfleth, Nahe, Itzehoe, Haseldorf, Elmshorn, Brunsbüttel, Pinneberg, Uetersen, Neumünster und Kaltenkirchen", sagt Christa Feldmann, Leiterin der James-Krüss-Schule in Barmstedt und der Grundschule Bokholt-Hanredder und Organisatorin des Regionalwettbewerbs im Töverhuus.
"Alle Kinder, die hier vorgelesen haben, sind bereits Schulsieger und Landschaftssieger. Bei diesem Wettbewerb im Töverhuus ging es darum, den Regionalsieger in den Klassenstufen drittes und viertes Schuljahr sowie fünftes bis siebtes Schuljahr zu ermitteln. Der Landeswettbewerb wird am 16. Juni in Rendsburg ausgetragen", so Feldmann weiter.
Jeder Schüler hatte fünf Minuten Zeit, seine plattdeutsche Geschichte vorzulesen. In der Jury saßen die Autorin Johanna Kastendieck, Helmut Hamke von Speelwark, Helga Ahrens, Marianne Ehlers sowie Günter Schröder, Werbeleiter der Sparkasse Elmshorn.
Für Lucas Timm war nach der dritten Runde im Wettbewerb "Schölers leest Platt" Schluss.
Die Gewinner der Regionalentscheidung in Klein Nordende, drittes und viertes Schuljahr: 1. Anneke Ehlers, Grundschule Buchholz, 2. Bodil Marie Baltruschat, Grundschule Wacken, 3. Tabea Millfahrt, Grundschule Sude-West Itzehoe.
Die Gewinner des fünften bis siebten Schuljahres: 1. Merle Mohr, Ludwig-Meyn-Schule Uetersen, 2. Christin Thormählen, Gemeinschaftsschule Marschweg Kaltenkirchen, 3. Fiona Karl, Schülerschule Pinneberg. pe

aus den Elmshorner Nachrichten vom 20.05.2010

Zurück