Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Anmelden für Stadtradeln in Klein Nordende

Preise für Teilnehmer, Gewinn für Klima und Umwelt

KLEIN NORDENDE / dlo

In Klein Nordende bereitet man sich gerade auf die Aktion Stadt­radeln vor. Zum zweiten Mal ist die Gemeinde dabei und ermutigt ihre Bürgerinnen und Bürger, für das Klima, die Umwelt und die gute Luft in die Pedale zu treten. Vom 17. Mai bis zum 6. Juni läuft der Wettbewerb. In dieser Zeit können alle, die in Klein Nordende leben, arbei­ten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen bei der Kampagne mitma­chen und zusammen Radki­lometer sammeln.

Die gefahrenen Kilometer werden addiert und können eingesehen werden. Wer mitmachen will, kann dem Offenen Team Klein Nord­ende betreten. Wer möchte, kann aber auch ein eigenes Team anmelden.

Der Wegeausschuss Klein Nordende hofft auf rege Teilnahme. „Es gibt Aus­zeichnungen und hochwer­tige Preise zu gewinnen“, schreibt der Ausschuss. Am 22. Mai ist Stadtradel-Tag.

An diesem Tag können Rad­fahrer in den teilnehmenden Gemeinden Stempel sam­meln und Preise bekommen. Wer fragen hat, wendet sich an Joerne Diedrichsen vom Wegeausschuss Klein Nord­ende unter Telefon (04121) 9 28 52 oder per Mail an joerne.diedrichsen@klein-nordende.de.

Wo anmelden?

Stadtradel-Star werden

Das Stadtradeln wird über die Internetseite der Aktion orga­nisiert. Wer mitmachen will, kann sich dort registrieren. Die gefahrenen Kilometer werden mit der Stadtradel-App ausge­wertet. Wer besonders fleißig ist, kann zum Stadtradel-Star bestimmt werden (21 Tage oh­ne Auto). dlo

www.stadtradeln.de/klein-nordende

Elmshorner Nachrichten, 12.05.2021

Zurück