Pressearchiv

Unser Pressearchiv

EMTV-Schleuderstöcke gewinnen Eisstock-Sommerturnier

KLEIN NORDENDE Mitten in der größten Sommerhitze veranstaltete die ESC Klein Nordende 2010 Südholstein auf ihrer Stockbahn in Klein Nordende das zweite Sparkassen-Sommer-Eisstockturnier. Ausgeschrieben war es für 25 Mannschaften, die in Fünfergruppen um den Gruppensieg und somit um die Qualifikation für das Finale kämpfen sollten. 21 Meldungen gingen letzt­lich ein, so dass insgesamt vier Turnierplätze durch jeweils eigene Mannschaften des gastgebenden ESC Klein Nordende aufgestockt wer­den mussten.

In Gruppe eins setzten sich die „Schleuderstöcke EMTV“ mit 6:2 Punkten und einem Stockquotienten von 2,441 knapp vor den „Ski­freunden Kölln-Reisiek“ mit 6:2 Punkten und einem Stockquotienten von 1,118 durch. In Gruppe landete die Awo Elmshorn mit 6:2 und einem Stockquotienten von 1,674 hauchdünn vor der Freiwilligen Feuerwehr Klein Nordende mit 6:2 und einem Stockquotienten von 1,667.

In Gruppe drei setzten sich die Titelverteidiger der Stadtwerke Elmshorn mit 6:2 Punkten vor „Mein Lieb­lingsteam“ mit 5:3 Punkten durch. In Gruppe vier gewann die Sparkasse Elms­horn mit 6:0 Punkten und einem Stockquotienten von 4,653. Im Finale der Gruppe fünf setzte sich der „Fahrrad-Kultur-Klub GeplaGu Lütt Nordend“ durch.

Im Finale traten die fünf Gruppensieger gegeneinan­der an. Am Ende durften sich die Schleuderstöcke mit 5:3 Punkten vor der punkt­gleichen Sparkasse Elms­horn als Turniersieger feiern lassen. Hauchdünn mit jeweils 4:4 Punkten belegten die Stadtwerke und der Fahrrad-Kultur-Klub die Plätze drei und vier. caw

Elmshorner Nachrichten, 30.07.2019

Zurück