Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Drei Tage und 150 Kilometer: Landfrauen auf dem Rad unterwegs

Über befestigte Wege und Brücken fuhren die Landfrauen bis nach Krautsand. FOTO: LANDFRAUEN

NORDENDE/ ELMSHORN Die Nordender Landfrauen sor­gen für ein abwechslungsrei­ches Programm mit Ausfahr­ten, Treffen und anderen Un­ternehmungen. Kürzlich stand eine Fahrradtour der Fahrradgruppe an. Die Teil­nehmerinnen treffen sich in der Saison einmal pro Wo­che, um die nähere Umge­bung zu erkunden und etwas für ihre Gesundheit, Fitness und Geselligkeit zu tun.

Treffpunkt war die Käpt’n Jürs Brücke in Elmshorn, dann ging es über Moorhu­sen, Herzhorn nach Glück­stadt zur Fähre. In Wischha­fen-Neuländer Moor wurde dann zunächst einmal Quar­tier bezogen. Dann noch ein­mal auf die Räder und ab nach Krautsand.Am zweiten Tag in der Wingst konnte die schöne Waldluft und Sonne genossen werden. Am Mitt­woch hieß es dann Gepäck am Rad verstauen und zu­rück Richtung Fähre. Die Landfrauen aus Elmshorn und Klein Nordende sind gut 150 Kilometer gefahren. litt

Elmshorner Nachrichten, 16.05.2019

Zurück