Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Rektorin geht in den Ruhestand

Rektorin geht in den Ruhestand

en-201008.jpg
Eine Nachfolge für Ursula Francke
wird gesucht. Foto Nelai

Klein Nordende (ne). Mehrheitlich wurde im Gemeinderat von WG und SPD bei Enthaltung der CDU die Zusammensetzung des Schulleiterwahlausschusses festgelegt. Auf Vorschlag von Siegfried Schultz, WG-Fraktionsvorsitzender und Schulverbandsvorsteher, sitzen in dem Gremium jeweils fünf Eltern- und Lehrervertreter sowie zehn Vertreter der Politik. Die Vertreter der politischen Ebene setzen sich entsprechend der Zusammensetzung im Schulverband Klein Nordende-Lieth aus sechs Klein Nordendern und vier Elmshornern zusammen.
Der Schulleiterwahlausschuss wird die Nachfolge der zum 1. Februar 2009 in den Ruhestand gehenden Schulleiterin Ursula Francke regeln. Ausgeschrieben ist die Stelle im Nachrichtenblatt 09/2008 (Seite 298) des Ministeriums für Bildung und Frauen des Landes Schleswig-Holstein (www.schleswig-holstein.de ). Der dreizügigen Klein Nordender Grundschule angliedert sind eine neue Mehrzweckhalle, ein neues Lehrerzimmer, ein großer Schulhof sowie ein Wald-Sportplatz und ein Mini-Fußballplatz. Säulen des Schulprogramms sind laut Ausschreibung Individualisierung/Differenzierung, Montessoripadagogik, Integration, ein reges Schulleben sowie ein engagiertes Kollegium und eine aktive Eltemarbeit.
Bewerbungen sind an das Schulamt des Kreises Pinneberg, Lindenstraße 11,
25421 Pinneberg, zu schicken. Vorschläge aus den Bewerbungen werden dem Schulleiterwahlausschuss zur Entscheidung vorgelegt.

aus den Elmshorner NAchrichten vom 20.10.2008

Zurück