Pressearchiv

Unser Pressearchiv

"Einfach nur schön" - Zuckowski bezaubert Fans

"Einfach nur schön" - Zuckowski bezaubert Fans

en-191208-1.jpg

Erk Brarsen,
Uschi Wittich,
Rolf Zuckowski
und Hans Ge-
org Spiegel
(v.l.). Der Lie-
dermacher
Zuckowski nahm
seine Gäste mit
auf eine Reise
entlang der Elbe.

Foto: Kamin

Klein Nordende (mei). Es war witzig, melancholisch, interessant, weihnachtlich oder einfach nur schön. Das Konzert des Liedermachers Rolf Zuckowski und "Hafennacht eV" im Klein Nordender Töverhuus waren der krönende Abschluss des musikalischen Programms 2008 der Gemeinde Klein Nordende in Zusammenarbeit mit Familie Hamke.
Im ersten Teil des Konzertes im voll besetzten Töverhuus nahm der bekannte Liedermacher Zuckowski sein Publikum mit auf eine Reise die Elbe entlang. Er stellte sein Buch "Wir entdecken die Elbe. Mit Rolf Zuckowski von der Quelle bis zur Mündung" vor, berichtete mit Liedern wie "Elbkinder" oder "Wir hier an der Elbe" von seiner besonderen Beziehung zu dem Fluss und rundete diese mit zahlreichen Geschichten und Anekdoten ab.
Eine ausgezeichnete musikalische Ergänzung zu Zuckowski war "Hafennacht eV". Auch bei Sängerin Uschi Wittich, Gitarrist Erk Brarsen und Hans-Georg Spiegel am Akkordeon stand Maritimes im Mittelpunkt. "Hafennacht eV" interpretierten alte Seemannslieder neu und spielten eigene Lieder rund um die See, Seemannsgarn, Sehnsucht und Melancholie. Besonders die eindringliche und facettenreiche Stimme der Sängerin, ihre Mimik und die Texte der ausgewählten Lieder zauberten bei vielen Besuchern mal ein Lächeln ins Gesicht oder auch die eine oder andere Träne ins Auge.
Sowohl "Hafennacht eV", als auch Zuckowski forderten die Besucher immer wieder zum Mitsingen auf, was dem Publikum bei bekannten Titeln wie "Leben ist mehr" oder weihnachtlichen Liedern wie "Macht euch bereit" sehr leicht fiel.
Die Besucher waren von diesem abwechslungsreichen und stimmungsvollen Konzert begeistert. Christine Bevers aus Elmshom freute sich, dass Zuckowski, abgesehen von seinen Liedern für Kinder, auch Lieder für Erwachsene macht und sagte: "Ich höre Rolf Zuckowski gern, auch wenn meine Kinder ihn nicht mehr hören."

aus den Elmshorner Nachrichten vom 19.12.2008

Zurück