Pressearchiv

Unser Pressearchiv

"Urmel aus dem Eis" in Klein Nordende

en-191112

KLEIN NORDENDE. In Klein Nordende hat die Vorweihnachtszeit für Familien mit Kindern jedes Jahr einen besonderen Höhepunkt: Die Aufführung des Weihnachtsmärchens in der Bürgermeister-Hell-Halle.

Am Sonnabend, 15. Dezember, ist es wieder so weit. Um 15.30 Uhr steht "Urmel aus dem Eis" nach dem Kinderbuch von Max Kruse mit der Barmstedter Speeldeel auf dem Programm. Einlass ist ab 15 Uhr.

Zum Inhalt: Auf der Insel Titiwu gibt es unglaubliche Dinge: Eine Schule, die man schwänzen darf oder auch einen Professor, der den Tieren das Sprechen beibringt. Eines Tages strandet ein Eisblock, aus dem ein Urwelt-Tier entschlüpft: Das Urmel. Als der König von Pumpolonien es fangen will, kommt es zu aufregenden Ereignissen.

Der Klein Nordender Familien-, Jugend- und Schulausschuss organisiert wie immer nicht nur diese Veranstaltung, sondern bieten den Besuchern vor der Vorstellung und in der Pause Kaffee und Kuchen, kalte Getränke und Brezel an. Eintrittskarten zum Preis von drei Euro für Kinder und sechs Euro für Erwachsene gibt es in Klein Nordende im REWE-Markt und im Blumenhaus Konetzy. Beide sind in der Dorfstraße zu finden. mka

aus den Elmshorner Nachrichten vom 19.11.2012

Zurück