Pressearchiv

Unser Pressearchiv

Senioren erhielten viele Tipps für die Pflegeversicherung

Senioren erhielten viele Tipps für die Pflegeversicherung

KLEIN NORDENDE Welche Pflegeverträge gibt es? Was ist dabei zu beachten? Darüber sprach Karina Zinke bei ihrem Vortrag vor Klein Nordender Senioren. Die Juristin informierte eingehend über Pflegedienstleistungen, Vertragsabschlüsse mit Pflegediensten, Bestandteile von Pflegeverträgen. Außerdem ging es um Leistungen der Pflegekasse, mögliche Zusatzleistungen, die selbst bezahlt werden müssen, sowie über die Beendigung von Pflegeverträgen.

Die Referentin erläuterte, dass bei Vertragsverhandlungen und beim Vertragsabschluss immer eine Vertrauensperson anwesend sein sollte. Sie erklärte, dass sich einmal abgeschlossene Pflegeverträge auch wieder beenden lassen. Zinke machte den Anwesenden Mut, sich deutlich für die eigenen Interessen einzusetzen und sich nicht von den Pflegedienstleistern überfahren zu lassen. Die Referentin empfahl abschließend den Pflegestützpunktes des Kreises Pinneberg als Anlaufpunkt.

Die Vorsitzende des Klein Nordender Sozialausschusses Ulrike Weers war, wie die rund 50 Senioren, begeistert: "Wir haben wertvolle Tipps erhalten."    mka

aus den Elmshorner Nachrichten vom 18.11.2013

Zurück